League of Legends – Braum, das Herz Freljords

Braum, Das Herz Freljords - AleksIngame

League of Legends – Braum, das Herz Freljords

Braum, das erste was einem einfällt wenn man den neuen Helden betrachtet ist seine unglaubliche Standhaftigkeit und seine Männlichkeit. Ein nett und freundlich aussehender humanoide Held ist etwas was die Community schon lange nicht mehr gesehen hat. Und mit einem Schnauzer und nur einem Schild als Waffe sieht er echt cool aus. Wo ich das Wort cool erwähne, (beste Überleitung ever) er kommt in der Tat aus einer etwas kälteren Umgebung und ist neben Ashe, Tryndamer, Anivia, Nunu, Gragas und den anderen Figuren der nächste Held der Freljord „Familie“. Dem Namen nach zu urteilen hat er In Freljord eine ziemlich wichtige Rolle gespielt aber Details kann ich an dieser Stelle noch nicht verraten, da diese noch nicht von der offiziellen Seite aus bekannt gegeben wurden, auch weiß man noch nicht ob wenn ja zu welchem Stamm Braum gehören wird.

Naja nun gut kommen wir zu seinen Fähigkeiten.

Passive: Erschütternde Hiebe, diese Fähigkeit macht Braum jetzt schon zum ultimativen Supporter, denn jeder Gegner der von ihm oder in seiner Nähe stehendem Verbündetem vier Mal getroffen wird, wird bei seinem nächsten Hit gestunnt. Sein stun wird also durch seine oder verbündete autohits „aufgeladen“

Q: Feuert Eis von seinem Schild ab (Skillshot), macht magischen Schaden in Abhängigkeit seines max Lebens und verlangsamt den ersten getroffenen Gegner. Wendet außerdem auf diesen Erschütternde Hiebe an und erlaubt somit den Gegner auch in der Entfernung zu stunnen.

W: Springt einen Verbündeten an, stellt sich vor ihn und verleiht sich und dem Ziel Rüstung und Magieresistenz in Abhängigkeit seiner gesamt Rüstung und Magieresistenz

E: Hebt seinen Schild und erschafft eine Barriere die nicht von Projektilen durchdrungen werden kann (Wie Yasuo), gibt sich zusätzlich Lauftempo

R: Rammt seinen Schild in den Boden, macht Schaden und verlangsamt alle Gegner in einer Ziemlich großen Reichweite (Skillshot)

Wie erwartet glaube ich dass Braum auf der Botlane als Support am besten aufgehoben ist, jedoch stelle ich mir auch gut vor wie manche ihn auf Solotop spielen könnten.

Insgesamt ist er meiner Meinung nach der „Hau drauf“ Held der Liga, ich mein er hat nicht mal ne Waffe.

Na gut soviel von mir, sollten weitere Updates bezüglich des Helden kommen, werde ich euch natürlich informieren. Ich bin auf eure Kommentare und Tipps gespannt.

Bis zum nächsten mal

Aleks Ingame

Und hier zu meinem nächsten Artikel: League of Legends – Minions: Ausgerechnete Fakten, Farm und Gold

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “League of Legends – Braum, das Herz Freljords”

  1. Johnny sagt:

    Insgesamt ein gelungener Beitrag. Dennoch würde ich empfehlen an deinen Formulierungen zuarbeiten. Diese sind zuweilen zu kompliziert oder in der Grammatik zu umgangssprachlich.

    Liebe Grüße

    Johnny

Leave a Reply