League of Legends – Animation Unterbrechen oder das sogenannte: animation cancelling

League of Legends – Animation unterbrechen

Hallo meine verehrten League of Legends Spieler, heute möchte ich euch über die Animationsunterbrechung in League of Legends aufklären, erklären was damit gemeint ist und euch Tipps und Ratschläge geben. Wie versprochen kommt jetzt jede Woche ein Artikel über League of Legends. Eine Übersicht findet ihr links unter League of Legends. Aber nun zum wesentlichen.

League of Legends – Was ist Animationsunterbrechung

Die Animationsunterbrechung in League of Legends erfolgt generell indem man während des Angriffs seine Position (wenn auch nur leicht) verändert. Die Animationsunterbrechung wird meistens von Fernkampfcharakteren sichtbar ausgeübt, da Nahkämpfer kürzere Animationen haben. Versteht mich nicht falsch, auch mit Nahkämpfern ist diese Animationsunterbrechung mit ein wenig Übung möglich. Konzentrieren wir uns aber erstmal auf die Fernkämpfer.

Jeder Charakter hat eine Möglichkeit etwas mit Autohits anzugreifen. Diese sehen bei jedem Charakter anders aus. Man hat bei einem Autohit aber immer 3 Phasen. Wir nehmen Ashe als Beispiel.

Phase 1: Ashe greift in ihren Köcher

Phase 2: Ashe hebt ihren Bogen und schießt den Pfeil (Der Pfeil Fliegt)

Phase 3: Ashe lässt ihren Bogen sinken um sich auf den nächsten Angriff vorzubereiten (Der Pfeil kommt an und macht Schaden)

Jeder dieser Phasen nimmt einige Zeit in Anspruch die später mit Angriffsgeschwindichkeitboni verkürzt wird.

League of Legends – Wie unterbreche ich die besagte Animation?

Nun gibt es die Möglichkeit einen dieser Schritte zu überspringen indem man sich bewegt. Hat insofern einen Vorteil, als dass der nächste Angriff schneller erfolgt und man innerhalb einer bestimmten Zeit mehr Schaden anrichten kann. Außerdem kann man so einem Gegner auch besser hinterherlaufen. Dazu später.

So wie läuft so eine Unterbrechung eigentlich ab? Wieder am Beispiel von Ashe

Ihr gebt den Befehl zum Angriff, auf ein Ziel was in eurer Reichweite steht. Nun folgen die Animations-Angriffs Phasen:

1)      Ashe greift in den Köcher

2)      Ashe gebt den Bogen und schießt den Pfeil

3)      Nun müsste eigentlich die letzte Phase kommen, diese überspringt ihr aber indem ihr Ashe kurz! bewegt. Zum Gegner, vom Gegner, wie die Situation eben gerade passt. Die Letzte Animationsphase wird abgebrochen.

4)      Noch beim Laufen gebt ihr wieder den Befehl zum Angreifen und es Folgen wieder die drei Angriffsphasen, wobei ihr die letzte wieder durch eine Bewegung unterbrecht.

League of Legends – Tipps

Bei der Animationsunterbrechung gibt es einige Punkte zu beachten:

1)      Unterbrecht nicht zu schnell, das kann vor allem am Anfang passieren wo wirklich jeder Schlag am Gegner wichtig ist. Wenn ihr die Animation nämlich schon im ersten oder zweiten Schritt unterbrecht, wird entweder gar kein Angriff stattfinden (Abbruch der ersten Animationsphase), oder aber ihr seht den Pfeil fliegen und müsst mit Erstaunen feststellen, dass dieser bei einem Treffer kein Schaden macht (Abbruch der zweiten Animationsphase).

2)      Beim Unterbrechen müsst ihr euch bewegen, das heißt euer Ziel ist nicht mehr anvisiert und ihr müsst erneut auf euren Gegner klicken. Hier braucht ihr etwas Geschick und Geschwindigkeit mit der Maus, sodass die Zeit die ihr mit Laufen verbringt wirklich kürzer ist als die der dritten Animationsphase. Sonst würde sich das ganze eh nicht lohnen 😉

3)      Dadurch dass ihr euch immer wieder kurz bewegt, habt ihr bessere Kontrolle über euren Charakter und könnt schneller reagieren. Ihr könnt auch beim Weglaufen immer wieder kurz angreifen und verliert kaum an Vorsprung. Das nennt sich Kiten. Solltet ihr einem Gegner hinterherlaufen könnt ihr fast ohne Distanzverlust immer wieder einen Hit plazieren. Außerdem lassen sich Gegner mit kürzerer Reichweite so sehr gut ärgern. Das nennt sich Harassen.

An dieser Stelle muss ich aber etwas anmerken: lauft dem Gegner nicht zu lang hinterher, das lohnt sich nicht! Farm ist wichtiger. Warum das so ist findet ihr in diesem Artikel über Minions: Farm, Gold, Spawns, Tipps und Tricks heraus.

So ich hoffe ich konnte euch einigermaßen verständlich erklären wie das Ganze Funktioniert. Bei Fragen wendet euch einfach an mich direkt in den Kommentaren

Ansonsten, habt Spaß beim Zocken und bis zur nächsten Woche

Euer Aleks Ingame

Hier gehts zu dem neuem Artikel: League of Legends: Smartcast Vor- und Nachteile 

Und Hier findet ihr die Gesamtübersicht: Wie werde ich besser in League of Legends

You can leave a response, or trackback from your own site.

5 Responses to “League of Legends – Animation Unterbrechen oder das sogenannte: animation cancelling”

  1. Der Alte sagt:

    Respekt, gute gemachte Seite!

  2. Schöner Artikel, evt. noch ergänzen das man das ganze auch mit „s“ machen kann 🙂
    Ansonsten sehr schön 😉

    Grüße Maik

    • Aleks Ingame sagt:

      Stimmt mit der Taste „s“ kann man seine momentane Bewegung unterbrechen (Egal ob es jetzt laufen oder angreifen ist)

  3. League of Legends (LoL) ist ein Multiplayer Online Battle Arena, Echtzeit-Strategie-Videospiel entwickelt und von Riot Games, für Microsoft Windows und Mac OS X. Es ist ein free-to-play-Spiel von Mikrotransaktionen und inspirierte unterstützt durch die mod, Defense of the Ancients für das Video-Spiel Warcraft III: The Frozen Throne.

Leave a Reply