League of Legends Smartcast: Vor- und Nachteile

smartcast_lol

League of Legends Smartcast/Schnellzaubern

Willkommen zu einem weiteren Artikel über League of Legends. Heute möchte ich euch vorstellen und erklären was Smartcast ist, was es im Spiel bringt und was für Vor- und Nachteile es hat.

Was ist Smartcast?

Um das zu erklären sehen wir uns mal den normalen Zauberverlauf an. Als Beispiel nehmen wir Ryze:

1)      Wir drücken den Skill (q)

2)      Es erscheint ein Reichweitenkreis

3)      Wir drücken mit der linken Maustaste auf das Ziel

4)      Ryze schmeißt seinen q auf das Ziel

Bei Smartcast würde der Ablauf wie folgt aussehen:

1)      Wir halten die Maus über unser Ziel

2)      Drücken den Skill (q)

3)      Ryze schmeißt seinen q auf das Ziel

Wie wir sehen sparen wir hiermit einen Schritt, und zwar das anklicken des Ziels, was uns manchmal einen Zeitvorteil bringen kann, da man ran laufen kann, dann innerhalb weniger Augenblicke alle seine Skills auf sein Ziel schmeißen kann und sich wieder vom Ziel entfernen kann in der Hoffnung das das Ziel nicht schnell genug reagiert und man mit minimalen Schaden davonkommt.

Vor- und Nachteile:

Benutzt man einen Skillshot während Smartcast aktiv ist feuert dieser in die Richtung wo die Maus sich grad befindet. Nutzt man einen Flächenzauber, ist der Zentrale Punkt der Mauszeiger, um dieses herum wird dann der Zauber gecastet.

Smartcast bringt aber auch einen ziemlichen Nachteil mit sich, vor allem für die Anfänger unter uns. Die Reichweite der Skills wird nicht angezeigt. Und einmal gedrückt, kann der Skill auch nicht mehr abgebrochen werden, was insgesamt deutlich mehr Kenntnisse und Erfahrung mit dem Champion erfordert, bis man diesen mit Smartcast tatsächlich beherrscht.

Ein letzter Punkt ist noch anzumerken. Smartcast ist eine Sache des Gefühls. Wer es mag soll es tun, wer nicht, der soll es lassen. Es gibt auch genügend Pro League Spieler die ohne Smartcast spielen und trotzdem gut sind. Ich persönlich habe vor zwei Wochen auf Smartcast umgestellt und finde es angenehmer, ich Spiele aber auch schon seit gut drei vier Jahren und kenne alle Champions. Wobei in der Eingewöhnungsphase sollte man keine Ranglistenspiele machen, da man teilweise doch nicht erwartet dass der Zauber so früh kommt. Man muss sich eben erst dran gewöhnen.

Soviel zu League of Legends für heute. Nächste Woche erkläre ich euch wie man gut Zeitsparen kann um somit effizienter zu sein und mehr aus dem Spiel machen zu können.

Liebe Grüße

Euer AleksIngame

Und hier geht es zur Gesamtübersicht: Wie werde ich besser in League of Legends

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “League of Legends Smartcast: Vor- und Nachteile”

  1. Jan sagt:

    Das mit dem Smartcast ist wirklich eine Sache für sich. Jeder sollte für sich selbst entscheiden, ob er mit oder ohne spielen will. Man kann ja auch einzelne Zauber auf Smartcast stellen, um es zu üben und ein Gefühl dafür zu bekommen. Ich selbst spiele ohne, finde es so angenehmer. Aber das ist ja eine eigene Meinung.

  2. شركات تنظيف الشقق بالرياض

    I found a great…

Leave a Reply