EVE-Online: Liebes Tagebuch

sister-of-eve_aleksingame

EVE-Online: Liebes Tagebuch

*Explosion ertönt im Hintergrund* Warum habe ich diese Mission bloß angenommen? „Belagerung“. Ich hätte wissen müssen, dass hier was faul ist. Verdammte Piraten. Ich hoffe ich übersteh das Lebend. Ich habe keine Lust schon wieder zu sterben! Das gibt immer so einen bösen Kater.

Und während mein Charakter sich Gedanken über die Zukunft macht sehe ich dabei zu wie meine Hurricane, gefühlte 0.5 Sekunden vor dem Warp in Stücke gerissen wird und ich mal wieder in einer einsamen Kapsel in die Tiefe des Weltalls blicken darf.

Hallo und willkommen zu einem weiterem Artikel über EVE-Online.

Ich hatte eine kleine Pause von dem Spiel, da ich dabei war für euch Wildstar zu testen, doch nun bin ich endlich wieder dazu gekommen mich ein wenig im Weltall zu bewegen. Terra Nanotech heißt meine neue Corp die mir beim Überleben im Weltall hilft. Naja oder eher nach dem Sterben. Skillen und Missionen heißt nach wie vor das Stichwort, viel anderes kann ich nicht machen, wobei eine Epic Arc zwischendurch, für willkommene sieben Stunden Abwechslung sorgt. Nun bin ich fast damit fertig mein Standing bei Sisters of EVE soweit zu bringen, dass ich Lvl 4 Missionen fliegen kann, und mein Schlachtschiff endlich sein Potenzial entfalten kann. Oh Leute, ich liebe Schlachtschiffe. Eine auf Artillerie gefittete Maelstrom, nenne ich zurzeit mein eigen. Die Kämpfe sind toll: Hi du bist 120 km von mir entfernt? BOOOOM TOT!!! Ah ja das macht Spaß. Doof wird’s wenn man im Nahkampf ist, weil ich dann Garnichts mehr treffe, aber wozu hat man ungeskillte t1 Drohnen? Die machen das schon…meistens.

Nachdem ich meinen Schlachtschiff Skill auf Lvl 4 gebracht habe, und bemerkt hab, dass diesen auf Lvl 5 zu bringen gerademal 33 Tage dauert, bin ich zu dem Entschluss gekommen erst einmal meine kleinen Skills hochzuziehen. Endlich die Fregatten auf 5 damit ich Bomber fliegen kann, ist doch mal ein Plan. Das Ziel diesen Monat genug Geld zu verdienen um meine Spielzeit von Spielgeld finanzieren zu können ist irgendwie gescheitert. Ich habe zwar noch 17 Tage, befürchte Jedoch dass es knapp werden könnte. So ein Schlachtschiff ist nicht gerade billig, und ein wenig Spaß möchte man doch auch haben, und was macht mehr Spaß als mit seiner Corp sinnlos Geld zu verbrennen :D? PvP Fregatte Ahoi! Naja mal schauen wie das aussieht wenn ich erstmal die Lvl 4 Missionen fliegen kann. Vielleicht komme ich da ja doch an Geld. Außerdem lässt mich das Bedürfnis nicht los auf Transportschiffe zu skillen, damit ich, während ich vielleicht noch was anderes spiele, nebenbei Sachen durch die Gegend transportieren kann. Da kommen auch ein paar Isk zusammen. Oder soll ich vielleicht mit Erz Kauf / Verkauf beginnen? Ich weiß es nicht. Wenigstens komme ich durch die Missionen an Fraktionspunkte, und für eine Fregatte 80 Mio. zu bekommen ist ja nicht grad wenig.

Fazit: Nun ja, auch nach 3 Monaten zerstört werden macht das Spiel noch Spaß. Die Community ist toll. Mit meinen 20 Jungen Jahren scheine ich eines der jüngsten Mitglieder bei EVE-Online zu sein. Alle sind verständnisvoll und Freundlich. Das geflame hält sich sehr in Grenzen und mit Kenntnissen der Deutschen, Englischen und Russischen Sprache kann man sich überall unterhalten und neue Leute kennenlernen. Also nach wie vor ein Spiel was ich Geduldigen Leuten, die abends Lust auf ein wenig Action haben, empfehlen kann.

Euer AleksIngame

You can leave a response, or trackback from your own site.

3 Responses to “EVE-Online: Liebes Tagebuch”

  1. quax sagt:

    juhuuu endlich der lang erwartete eve online teil. von dem release phoebe hast du anscheinend gar nichts mitbekommen oder hast du das tagebuch vor dem release geschrieben? wenn du magst können wir mal zusammen missis fliegen (evtl. lvl 4? :) oder ne runde pvp durchs low oder 0.0 mit frigs drehen.
    ich hab damals mit 16 in eve angefangen und mich richtig wohl gefühlt, weil man nicht mit irgendwelchen kindern wie in wow spielt, sondern mit „normalen“ menschen.
    den plex mit ingame money zu finanzieren ist echt schwer. vorallem, wenn du nur im highsec unterwegs bist, wo man nicht soviel geld verdienen kann wie im 0 oder wormhole. (mein geheimtip: research agents, denn die gehen auch im high) ausserdem sind durch das update die plex preise in noch nie dagewesenen höhen geschossen. glaub um die 800-900 mille. 2010 gabs die mal für 300mille^^.
    Welche Fregatte willst du dir denn holen und wieso?

    • Aleks Ingame sagt:

      Ich habe diesen Eintrag tatsächlich vor dem Patch geschrieben, müsste aber eigentlich gleich einen weiteren hinterher hängen. Im moment bin ich „gezwungen“ mich im 0 Sec aufzuhalten, da unsere Corp (Die Ausbildungscorp) einen bescheuerten Krieg angehängt bekomment hat, und wir das Highsec evakuiren mussten. Zu meiner Überraschung habe ich aber festgestellt, dass ich im 0 ein KLEINES (*hust*) bisschen mehr Geld verdiene. Missionen klingt gut, nebenbei gesagt :) Ich meld mich bei dir 😉
      Fregatte, jaa… also im Moment kann ich die Wolf fliegen, bin aber von der Hound Fasziniert. Habe aber eigentlich kein Plahn von Fregatten 😀
      Mein nächstes wirkliches Ziel ist die Machariel, oder die Navy Typhoon, wobei ich für die 2te noch raketenskills bräuchte, die ich nicht habe.

  2. quax sagt:

    achso und deine corp macht einen echt guten aktiven eindruck. da scheinst du genau die richtigen gefunden zuhaben.
    guten flug
    quax der bruchpilot

Leave a Reply